Das Segelfluggelände Konz-Könen liegt auf der südwestlichen Seite des Mosel – Saar  – Dreiecks. Er ist aus der Luft gut durch seine Telefonhörer ähnliche Form zu erkennen. Der Platz liegt auf der Anhöhe oberhalb von Konz-Könen auf 213 m und ist überwiegend von Wald umgeben.

Der Platz verfügt über ein Startbahn 21/03 von 950 * 30 m sowie je ein Landestreifen 21 und 03 von ca. 300 * 30 m mit Platz zu den Seiten. Die Landestreifen sind nicht zusammenhängend. Der Verein verfügt über sehr großes Clubheim mit angeschlossenem Campingplatz. Auf der erhöhten Clubheimterrasse lässt es sich in der Abendsonne gut gehen. Leider hat der Verein die Einschränkung, dass keine Gastpiloten auf dem Segelfluggelände Konz-Könen landen dürfen. Ausgenommen sind natürlich Segelflugzeuge.

Adresse:

Aeroclub Trier & Konz e.V.

Segelfluggelände

54329 Konz-Könen

Flugplatzdaten:

Kategorie

Segelfluggelände

Platzhöhe

213 m /  699 ft

Koordinaten

9° 40′ 31.8″ N, 6° 32′ 34.2″ E

Frequenz

126.015

Rufname

Konz INFO

Pisten / Belag

21/03 Gras

Startarten

Windenstart, Flugzeugschlepp, Eigenstart