Im Doppelsitzer mitfliegen - ein grandioses Erlebnis

Das Segelfliegen ist sicher eine der schönsten, nach Meinung der Segelflieger natürlich die schönste Sportart, die man sich vorstellen kann. Nach dem Start, bei dem das Segelflugzeug mit Hilfe einer Seilwinde oder eines Motorflugzeuges in die Luft gebracht wurde, gleitet das Flugzeug fast lautlos durch die Luft. Um in der Luft zu bleiben nutzen Segelflieger Aufwinde, die bei guter Thermik unter Gutwetterwolken entstehen.

Der erste Flug in einem Segelflugzeug ist immer ein ganz besonderer. Die Eindrücke vom Start bis zur Landung sind überwältigend. Der Aero-Club Trier & Konz bietet hierfür Gastflüge an.

Kommen Sie einfach spontan an einem unserer Flugtage, Samstags ab 14:00 Uhr oder Sonntags bzw. Feiertags ab 11:00 Uhr vorbei. Melden Sie sich bitte in unserem Vereinsheim, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Windenstart:

Das Segelflugzeug erreicht beim Start mit der Winde zunächst eine Flughöhe von ca. 300 m über Grund. Sind keine günstigen Aufwindverhältnisse gegeben, so wird die Höhe in einem kleinen Rundflug im Flugplatzbereich stetig abgeglitten. Solch ein Flug dauert üblicherweise 5 bis 10 Minuten. Bei guter Thermik ist es jedoch möglich, nach dem Ausklinken Höhe zu gewinnen und somit einen längeren Flug zu realisieren.

Der Windenstart inklusive 10 Flugminuten kosten 25,00€

Jede weitere Flugminute kostet 1,00€

Flugzeug-Schlepp:

Wenn es die Thermik mal nicht zulässt um das Flugzeug über einen Windenstart in die gewünschte Höhe zu bringen bieten wir auch die Möglichkeit des F-Schlepp an.

Beim Flugzeugschlepp oder kurz F-Schlepp hängt man das Segelflugzeug mit einem 50 Meter langen Schleppseiles an eines unserer Schleppflugzeuge an.

 

Der F-Schlepp auf 1000 m über Grund inklusive 20 Flugminuten kostet 80,00€

Jede weitere Flugminute kostet 1,00€

Minderjährige benötigen für den Mitflug die Erlaubnis beider Elternteile.

 

Sie möchten gerne einen Gastflug zum Geburtstag oder sonstigen Festivitäten verschenken?

Gutscheine für Gastflüge können Sie bei uns im Vereinsheim am Segelflugplatz Konz-Könen erwerben, oder hier anfordern:

Gastflug Platzrunde

Incl. Windenstart und bis zu 10 Flugminuten

25
  • Einlösbar März bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen
  • Ab der 11. Minute, jede weitere Minute 1,00€

Gastflug F-Schlepp

Incl. F-Schlepp und bis zu 20 Flugminuten

80
  • Einlösbar März bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen
  • Ab der 21. Minute, jede weitere Minute 1,00€

Mehr erleben als einen Gastflug

Wer das Segelfliegen noch intensiver kennenlernen will, oder mit dem Gedanken spielt, selber einen Flugschein zu erwerben, kann gerne ein Schnupperwochenende bei uns mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.