2020 Nordsee und 2021 Ostsee

Ein Wochenendausflug mit dem Flugzeug Aufgrund meiner Erweiterungen von Lizenzen benötige ich eine Menge Flugerfahrung und viele Flugstunden. Dafür sind Heinrich und ich letztes Jahr mit dem Vereinsmotorsegler Super Dimona an die Nordsee geflogen. Dieses Jahr war der Fairness entsprechend die Ostsee dran: Start am Samstag, 29.05.2021, um kurz nach Weiterlesen…

Rekordhoch von Neumitgliedern führt zu temporären Aufnahmestop neuer Segelflugschüler*innen!

Mit der gerade erst begonnenen Flugsaison 2021 haben sich viele neue Segelflugschüler im Verein angemeldet. Um den neuen Segelflugaspirantinnen und Segelflugaspiranten eine optimal Ausbildung zu gewährleisten hat der Vorstand in Absprache mit dem Ausbildungsleiter entschieden, aktuell keine weiteren Segelflugschüler*innen aufzunehmen. Interessenten dürfen uns gerne weiterhin kontaktieren, da eine Entspannung der Weiterlesen…

Wandersegelflug zum Feuerstein

Schon letztes Jahr flog ich mit der ASH26e von Konz-Könen zur Burg Feuerstein, doch der Flug dorthin über den Pfälzerwald, die Rheinebene und den Odenwald lief wesentlich besser, als alle Wetterprognosen vorhergesagt hatten und  weil ich das geplante Ziel bereits nach 4 Stunden erreicht hatte, beschloss ich den Rückflug zu Weiterlesen…

Programm Segelfliegertag 2020

Landessegelfliegertag LV Rheinland-Pfalz in Saarburg 29.2.2020 Vorläufiger Zeitplan / Ablauf (Stand 26.02.2020) 09:30                         Kaffee & Kontakte 10:00 – 10:20 Uhr    – Frank Steege / Begrüßung Seko Vorsitzender – Ernst Eymann / Begrüßung Präsident 10:20 – 10:25 Uhr   Grußworte Honoratior (Bürgermeister, Landrat oder MdB) 10:25 – 10:40 Uhr Weiterlesen…

Streckenflugseminar 2020

Am ersten Wochenende im Februar ging es für 7 unserer Vereinsmitglieder nach Bad Sobernheim zum Streckenflugseminar für Einsteiger. Als wir nach einer ca. 1 1/2-stündigen Fahrt in Bad Sobernheim ankamen, ging es auch schon direkt los. Unsere beiden Tutoren, Frank und Frank, gaben uns zu allererst einen Einblick auf die Weiterlesen…

Der Aero-Club trauert um Klaus Hartung

Am 6. Dezember verstarb nach kurzem Krankenhausaufenthalt völlig unerwartet im Alter von 86 Jahren Klaus Hartung. Am 1.4.2019 war er 50 Jahre lang Mitglied des Vereins und somit einer der langjährigsten Mitglieder überhaupt, die der Verein jemals hatte. Er war einer der Pioniere, die den Aeroclub anfangs in Euren und Mitte Weiterlesen…